- Kreisverband Rhein-Lahn

FDP Rhein-Lahn, 4. Dezember 2018

FDP Rhein-Lahn stellt Liste für den Kreistag auf

„Wir haben eine überzeugende Mannschaft aus Frauen und Männern aus dem gesamten Kreisgebiet für die Wahl zum Kreistag aufgestellt“, freute sich der FDP-Kreisvorsitzende, Ralph Schleimer, am Ende des Parteitags in Bad Ems. Zudem sei es sehr gut gelungen, auch jüngere Mitglieder auf die vorderen Plätzen zu wählen.

Die Kandidatinnen und Kandidaten der FDP für den Kreistag Rhein-Lahn
Die Kandidatinnen und Kandidaten der FDP für den Kreistag Rhein-Lahn
Monika Becker, die beinahe 20 Jahre die Liste angeführt hatte und die Liberalen im Kreistag hervorragend vertreten hat, kandidierte auf eigenem Wunsch nicht mehr auf dem ersten Platz der Liste. Es sei jetzt eine hervorragende Gelegenheit, jüngeren Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, ganz vorne zu kandidieren, so Monika Becker. Zudem binde ihr Mandat im Landtag und die damit verbundenen vielfältigen Aufgaben in einer her kleineren Fraktion derart viel Zeit, dass es wichtig und richtig sei, die Arbeit auf mehrere Schultern zu verteilen. Ralph Schleimer dankte Monika Becker im Namen des gesamten Kreisverbandes. „Monika Becker hat uns 20 Jahre im Kreistag hervorragend vertreten. Sie war stets kompetent und sachorientiert und hat sich immer für vernünftige Lösungen im Sinne unseres gesamten Kreises eingesetzt“, betonte der FDP-Kreisvorsitzende.

Für den ersten Platz schlug der Kreisvorsitzende der Versammlung dann Markus Wieseler aus Bad Ems vor. „Markus Wieseler hat einen hervorragenden Wahlkampf in Bad Ems geführt und gezeigt, dass wir Wahlen gewinnen können“, so Ralph Schleimer zu dem Selbständigen aus Bad Ems. Wieseler betonte in seinem Statement, dass es ihm besonders wichtig sei, in allen Regionen des Kreises die Mitglieder zu aktivieren und für die politische Arbeit vor Ort zu gewinnen.

„Zwei Punkte sind mir besonders wichtig: der Grundsatz Privat vor Staat bei der wirtschaftlichen Betätigung der Kommunen und einer gute Ausstattung unserer Berufsschulen im Kreis“, so Wieseler. Nicht alle Aufgaben müssten von der öffentlichen Hand wahrgenommen werden, es sei zuerst einmal zu prüfen, ob eine Privater das nicht ebenso gut und im Zweifel auch günstiger machen könne. Bei den Berufsschulen sei darauf zu achten, dass diese gut ausgestattet seien, so Wieseler. Dies sei gerade vor dem Hintergrund der Anforderungen durch die Digitalisierung in der Berufswelt sehr wichtig. „Wenn wir gut ausgestattete Berufsschulen im Kreis haben, dann geben wir den Jugendlichen gute Startchancen in deren Berufsleben und sorgen zugleich dafür, dass die Unternehmen qualifizierte Fachkräfte bekommen“, unterstich der FDP-Spitzenkandidat.

Ralph Schleimer kündigte an, dass man im März kommenden Jahres auf dem Parteitag dann das Programm für den Kreis erarbeiten werde und freute sich darauf, gemeinsam mit den 42 Kandidatinnen und Kandidaten, Wahlkampf im Kreis zu machen.

Liste der FDP Rhein-Lahn für die Wahlen zum Kreistag
1. Markus Wieseler, Bad Ems
2. Ralph Schleimer, Holzhausen
3. Martin Buschfort, Kaub
4. Herbert Pechmann, Diez
5. Julia Schwarzkopf, Nassau
6. Sascha Weinbach, Lahnstein
7. Frauke Büchner, Braubach
8. Steffen Schmelzeisen, Marienfels
9. Jennifer Wagner, Kaltenholzhausen
10. Dr. Marianne Wirth, Diez
11. Jan Stausberg, Lahnstein
12. Stefan Scholtz, Diez
13. Claus-Dieter Theile, Hahnstätten
14. Melanie Dolny, Nastätten
15. Karolin König-Kunz, Braubach
16. Roman Rossbruch, Diez
17. Sebastian Keßler, Fachbach
18. Prof. Dr. Tilmann Wagner, Lahnstein
19. Janusch Rommersbach, Winden
20. Bruno Beeres, Braubach
21. Jan Menzel, Buch
22. Bärbel Wöll, Hahnstätten
23. Joachim Palmer, Diez
24. Elke Ruppert, Bad Ems
25. Tanja Mifka, Buch
26. Wilhelm Lenz, Lahnstein
27. Jens Kossack, Dachsenhausen
28. Lore Sandt, Diez
29. Hildegard Förster, Lahnstein
30. Ramon Wink, Bad Ems
31. Hubert Beeres, Obertiefenbach
32. Gerhard Brod, Ackerbach
33. Karl-Werner Köpper, Bad Ems
34. Pascal Loos, Dachsenhausen
35. Franz Schöberl, Diez
36. Tim Rommersbach, Winden
37. Prof. Heinrich Reisinger, Buch
38. Gerd Förster, Lahnstein
39. Werner Ruppert, Bad Ems
40. Gisela Diebold, Diez
41. Dr. Björn Bremser, Nastätten
42. Monika Becker, Winden
43. Werner Eckel, Gückingen
44. Prof. Dr. Martin Kaschny, Lahnstein
45. Jens Borowski, Braubach
Zurück