Logo

Kreisverband Rhein-Lahn

FDP Rhein-Lahn

Liberale haken bei Fähre und Unterrichtsversorgung nach, 5. August 2011

Kreistag Rhein-Lahn
Kreistag Rhein-Lahn
Nachdem die Entscheidung über den Bau einer Brücke am Mittelrhein von der Landesregierung um mindestens fünf Jahre auf Eis gelegt wurde, muss die Landesregierung nun aber schnellstmöglich Antworten zur Fährverbindung am Mittelrhein geben", kommentierten die Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion, Monika Becker und der FDP-Kreisvorsitzende, Ralph Schleimer. Die Kreispolitik müsse wissen, wer die zusätzlichen Fährleistungen bestelle und wer sie schließlich bezahle? "Wenn die Landesregierung die Verbesserung des Fährverkehrs am Mittelrhein im Koalitionsvertrag festschreibt, dann muss sie auch in der Lage sein uns im Kreistag darzustellen, wie das konkret aussehen soll", ergänzten die beiden FDP-Politiker.

Weiterhin fragen die Liberalen auch hinsichtlich des möglichen Unterrichtsausfalls an den Schulen des Kreises nach. Vor gut drei Monaten seien Eltern, Schüler und Lehrer sehr verunsichert worden als die Landesregierung verkündete, dass sie die Zahl der Vertretungslehrer drastisch reduzieren werde. Zwei Monate nach der FDP-Anfrage lägen dem Kreistag noch immer keine belastbaren Aussagen hinsichtlich der Personalausstattung für das kommende Schuljahr vor, so Monika Becker und Ralph Schleimer. Da dem Kreistag zur letzten Sitzung im Juni leider keine belastbaren Aussagen der Landesregierung zur Ausstattung der Kreisschulen mit Vertretungslehrern vorlagen, bitten wir die Verwaltung sicherzustellen, dass die Zahlen der Landesregierung nun in Kürze vorgelegt werden, erklärten die FDP-Politiker. Die Eltern und ihre Kinder brauchen jetzt Sicherheit, wenn es um die Frage geht, welcher Unterricht erteilt wird und welcher ausfällt, betonten die Liberalen. Wesentliche Voraussetzung für guten Unterricht seien genügend und motivierte Lehrer, erklärten Monika Becker und Ralph Schleimer weiter. "Es muss das Ziel aller Beteiligten sein, dass wir unseren Kindern die Voraussetzungen bieten, die sie für einen guten Start in's Leben benötigen", unterstrichen sie abschließend.


Willkommen bei der FDP Rhein-Lahn


Ralph Schleimer Kreisvorsitzender

FDP Ortsverbände


Spenden Sie jetzt


Newsletter der FDP Rhein-Lahn


Kreistagsfraktion


JuLis Rhein-Lahn/WW


Landesverband


TV Liberal


ARGUMENTE

Argumentation

MITMACHEN

FDP